Dillertal - News Herbst 2020

Bahnhof 1 27305 Bruchhausen-Vilsen Tel.: 04252 913835 www.bahnhof-vilsen.de Öffnungszeiten Montag Ruhetag Di. bis Fr.: 11.30 bis 15.00 Uhr und 17.30 bis 23.00 Uhr Sa.: 11.30 bis 23.00 Uhr So.: 9.00 bis 23.00 Uhr Dille 8 27305 Bruchhausen-Vilsen Tel.: 04252 2680, Fax: 04252 678 info@dillertal.de Öffnungszeiten 365 Tage im Jahr Dille 8 27305 Bruchhausen-Vilsen Tel.: 04252 2680, Fax: 04252 678 info@dillertal.de Öffnungszeiten Mo.: 11.30 Uhr bis 15.00 Uhr Di. bis Sa.: ab 11.30 Uhr So.: ab 11.00 Uhr Küche: täglich von 11.30 Uhr durchgehend www.dillertal.de Mit Erscheinen dieser neuen Ausgabe der NEWS verlieren die Preise der alten Ausgabe ihre Gültigkeit. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Konzept und Gestaltung: Westermann GmbH, 27305 Bruchhausen-Vilsen, www.wol.de Wir, Heiner und Bastian Bomhoff, sind die Gastgeber in unserem Hause und führen unser Familienunternehmen in der dritten Generation. Unser ganzer Stolz ist das Restaurant Dillertal. Dies besteht seit 1964 und war der Grundstein unserer Unternehmung. Hier bewirten wir unsere Gäste sowie Familienfeierlichkeiten in unserem Saal. Unser Restaurant Alter Bahnhof ist ein gastronomisches Kleinod im Herzen von Bruchhausen-Vilsen. Mit einem urigen Ambiente und einer deftigen Karte ist hier ein Restaurant zum Wohlfühlen und Schlemmen entstanden. Das gastronomische Portfolio runden drei Veranstaltungs- räume sowie unsere Cateringabteilung ab. Wir haben uns als Küchenmeister und Gastgeber als Ziel ge- setzt, unsere Gäste mit saisonalen und regionalen Produkten aus unserem schönen Norden zu begeistern und Raum für individuelle Erlebnisse und Feiern in unseren gastronomischen Betrieben zu schaffen. Der persönliche Kontakt ist wichtig. Wir freuen uns, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Sie bald wieder in unseren Häusern begrüßen zu dürfen. Bastian Bomhoff (links), Heiner Bomhoff (rechts) #uber uns #uber uns „ ALLE I N I ST MAN E I NZ I GART I G , ZUSAMMEN I ST MAN STARK .“ #zitat des monats: Je schnelllebiger unsere heutige Zeit ist, desto mehr sehnt sich der Mensch nach ursprünglichen Werten und Ritualen.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjMzNzk=